Roof

Kopf 5

 

Dollard College & Ludgerusschule im Rijksmuseum in Amsterdam

 

1C48B766 C690 4790 A700 D2BA9837726B

 

Am 21. März waren die Schüler des Dollard Colleges und der Ludgerusschule sehr früh unterwegs. Ziel: das Rijksmuseum in Amsterdam. 

In vier Gruppen eingeteilt, zeigten Museumspädagogen den Schülern in ihrer jeweiligen Muttersprache die Höhepunkte des Museums, um ihnen daran den Begriff "Goldenes Zeitalter" der Niederlande zu verdeutlichen. Im Goldenen Zeitalter blühten die Niederlande durch ihren weltweiten Handel und damit die niederländische Malerei während des 16. und 17. Jahrhunderts auf beispiellose Weise auf. 

Die Führung zeigte den Schülern aber nicht nur die schönsten Kunstwerke aus dieser Zeit, sondern ermunterte sie auch, sich tatsächlich in die Zeit und die Menschen des 16. und 17. Jahrhunderts hineinzuversetzen. So sollte zum Beispiel zwischen Schiffsmodellen und Waffenkammer überlegt werden, welche Waffe wohl am effektivsten war, um einen Piratenangriff abzuwehren: Kanone, Arkebuse, Rapier oder Dolch? Mit Hilfe eines Bilder-Bingos wurden die Schüler animiert, sich mit Details der Museumsarchitektur auseinanderzusetzen. Höhepunkt der Führung war der sogenannte "Ehrensaal", dessen Architektur stark an eine Kirche erinnert. Durch das Hauptschiff werden die Besucher entlang der "Seitenkapellen" geführt. In diesen hängen einige der berühmtesten Werke der niederländischen Maler: Rembrandt, Vermeer, Frans Hals und vieler anderer mehr. Das Altarstück bildet die Nachtwache von Rembrandt. Die Schüler durften mit ihren Guides hinter der Absperrung direkt vor dem Gemälde auf dem Fußboden Platz nehmen, um so Besonderheiten und Details noch genauer betrachten zu können.

Es hat viel Freude gemacht, die Schüler beim Entdecken dieses großartigen Museums zu beobachten.

Anschließend konnten die Schüler während einer Bootsfahrt durch die Grachten gemütlich essen, sich ausruhen und gleichzeitig die Highlights von Amsterdam im Vorbeifahren genießen. Im Zuge einer Schnitzeljagd, deren Endpunkt das Nationalmonument Damrak beim königlichen Palast war, lernten sie weitere Sehenswürdigkeiten Amsterdams kennen.

Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages blieb noch eine gute Stunde Zeit zur freien Verfügung.

 

91277FA4 5CC4 419C 8E8B A9A20233571A     55686740 2164052533687076 4654333433063931904 o