Roof

ludgerus

Aktuelles

Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


Elternsprechtage

Montag, 06.11.2017
und
Mittwoch, 15.11.2017


Märchenerzähler

Donnerstag, 16.11.2017
SKG bis Klasse 5


 

Schulsozialarbeit

In der Schule kann es immer wieder zu Problemen der verschiedensten Art kommen. Als Ansprechpartner für Schüler/innen, Eltern und Lehrer/innen stehen für solche Fälle die Schulsozialpädagogen Dr. Bruns, Frau Thien, Herr Banmge und Herr Lüsing-Hauert (FSJ) zur Verfügung. Herr Bange absolviert sein Annerkennungspraktikum bei uns. Bei Fragen oder Problemen können Sie, könnt ihr uns jederzeit ansprechen. Die Gespräche werden vertraulich behandelt. Die Schulsozialarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

Wir beraten unsere Schülerinnen und Schüler

  • bei Problemen in der Familie, mit Klassenkameraden, mit Freunden, im Praktikum, etc.
  • in belastenden, spannungs- und konfliktgeladenen Situationen
  • bei der Kontaktaufnahme zu Beratungsstellen, zum Jugendamt oder anderen Einrichtungen.

Du brauchst jemanden...

  • der Dir einfach nur zuhört?

  • der neutral ist?

  • der Dir Hilfestellung gibt?

  • der Dich mit Deinen Problemen ernst nimmt?

  • der Schweigepflicht hat?

dann komm vorbei!

Grundsätze der Schulsozialarbeit an der Ludgerusschule

Freiwilligkeit

Die Angebote der Schulsozialarbeit unterliegen dem Prinzip der Freiwilligkeit. Beratungsgespräche und Projekte mit Schulklassen setzen die Mitwirkungsbereitschaft der Beteiligten voraus.

Unabhängigkeit

Die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Handlungsfeld in der Schule.

Vertraulichkeit

Die Schulsozialarbeit geht vertraulich mit Informationen und Daten um.

präventive Ausrichtung der Angebote

Die Arbeit der Schulsozialarbeiter/innen richtet sich nicht nur auf den Umgang mit Problemen und Gefährdungen, sondern versucht in Kooperation mit der Schule präventiv positive Ausgangs- und Lebensbedingungen für alle am Schulalltag Beteiligten zu schaffen.

Alltagsorientierung

Die Schulsozialarbeit orientiert ihre Angebote entlang den Lebenslagen und –situationen der Schüler/innen und deren Eltern, sowie der Lehrer/innen und der Schule. Kurz gesagt: es sollen so wenig Zugangsbarrieren wie möglich bestehen.

offen, integrierend und ganzheitlich

Die Angebote der Schulsozialarbeit sind grundsätzlich so gestaltet, dass keinen Personengruppen oder Themen ausgegrenzt sind. Themen, Bedürfnisse, Konflikte und Probleme werden nie isoliert, sondern immer eingebettet in ihren Kontext betrachtet. Zielsetzung ist dabei allen Schüler/innen eine ungestörte Teilhabe am Unterricht und am Schulleben zu ermöglichen.

Dr. Bruns Frau Thien

Herr Lüsing-Hauert(FSJ)

 
  Dr. Bruns   ghg 20629848 1504931522899453 1993877975 o  
 

21392512 1537952269597378 319165830 o

Herr Bange
   

 

 

Sprechstunden

Herr Dr. Bruns

Montag        11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Dienstag      11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Donnerstag  11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Frau Thien

Montag        11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Dienstag      11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Mittwoch      11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Donnerstag  11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Freitag         11.35 - 11.55 Uhr

Herr Bange

Mittwoch 11.35 - 11.55 Uhr und 13.25 - 14.05 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.

Weitere Beratungsmöglichkeiten

  • Vertrauenslehrer Herr Krzewitza und Frau Weber